Clonakilty Black Pudding

4,90  incl. VAT

1,75  per 100g

Irlands beliebteste Black Pudding mit über 130-jähriger Tradition.

Neue 280-g-Größe – 40 % größer!

Vorrätig

Beschreibung

Clonakilty Blackpudding ist wahrscheinlich die bekannteste und beliebteste irische Blutwurst überhaupt. Er wurde von einer Bäuerin namens Johanna O’Brien in Clonakilty, Grafschaft Cork, in den 1880er Jahren mit einer geheimen Gewürzmischung hergestellt. Clonakilty Foods behauptet, dass sie noch heute dasselbe Geheimrezept verwenden.

Obwohl es viele Versionen von Black Pudding aus allen Regionen Irlands und Großbritanniens gibt, ist das Besondere daran, dass sie aus Rindfleisch und nicht aus Schweinefleisch hergestellt wird. Dies verleiht ihm einen unschlagbaren Geschmack und eine Textur, die sich wirklich von der Masse abhebt.

Vielleicht ist es das, was es zu Irlands Liebling und zu einem Riesenerfolg bei unseren Kunden hier in unserem Berliner Geschäft macht. Was auch immer ihr Geheimnis sein mag, die Kombination aus Rindfleisch, Haferflocken, Zwiebeln, Rinderblut und einer geheimen Gewürzmischung ist absolut köstlich, mit einer perfekten krümeligen Textur.

Was ist Black Pudding?

Black Pudding ist eine besondere Art von Blutwurst. Obwohl es in vielen Teilen der Welt ähnliche Lebensmittel gibt – Deutschland hat Blutwurst , Frankreich hat Boudin, Spanien Morcilla und so weiter ist Black Pudding in Großbritannien und Irland beheimatet. Sie unterscheidet sich von anderen Blutwurstsorten dadurch, dass sie einen hohen Anteil an Getreide enthält. Clonakilty verwendet Hafer, aber einige Hersteller verwenden möglicherweise stattdessen Gerste oder eine Kombination aus beidem. Dieser Hafer wird mit Blut, Talg, Kräutern und Gewürzen gemischt, um die Delikatesse zu kreieren, die von so vielen genossen wird.

Wie schmeckt Black Pudding?

Selbstverständlich köstlich! Wenn Sie es noch nicht probiert haben, werden Sie vielleicht überrascht sein, dass es überhaupt nicht nach Blut schmeckt. Er hat einen leicht nussigen, herzhaften Geschmack mit leicht würzigen Noten und ein wenig erdig durch den Hafer. The texture is quite dry and crumbly, but soft at the same time.

Wie koche ich Black Pudding?

Es ist einfach! Die bei weitem gebräuchlichste Art ist, es einfach in Scheiben zu schneiden und auf jeder Seite ein paar Minuten zu braten. Wenn Sie Black Pudding als Teil eines gekochten Frühstücks genießen, ist sie höchstwahrscheinlich gebraten worden. Typically, all the components of an Irish breakfast are fried in the same pan. So entwickelt alles nicht nur mehr Geschmack, sondern spart auch den Abwasch!

Aber Sie können auch versuchen, es zu kochen oder zu grillen, für alle möglichen interessanten Möglichkeiten.

Was sind einige Rezepte für Black Pudding?

Die wahrscheinlichste Art, wie Black Pudding auf Ihrem Teller auftaucht, ist als Teil eines traditionellen warmen Frühstücks. Es ist nicht nur in Irland beliebt, sondern wird von vielen auch als wesentlicher Bestandteil eines kompletten englischen Frühstücks angesehen.

Es gibt jedoch noch so viel mehr, was man damit machen kann, außer diesem bekannten Gericht. Versuchen Sie, ein wenig zerbröckelte Black Pudding zu Kartoffelpüree hinzuzufügen, um einem alten Favoriten eine köstlich pikante Variante zu verleihen. Es ist auch eine erstaunliche Beilage zu einigen Arten von Meeresfrüchten, insbesondere Jakobsmuscheln. Sie können es als Füllung für Braten wie Porcetta verwenden. Es ist ein aufregender Belag für Burger oder Pizza oder peppt jeden Salat auf. Wir haben sogar von einem Koch gehört, der daraus Scotch Eggs macht!

Zusätzliche Informationen

Gewicht280 g

Zutaten

Haferflocken, Zwiebel, irisches Rinderfett (25%), Wasser, Rinderblutpulver, Salz, Kartoffelstärke, natürliches Aroma.