🇦🇹🇧🇪🇧🇬🇭🇷🇩🇰🇪🇪🇫🇮🇫🇷🇩🇪🇬🇷🇭🇺🇮🇹🇱🇺🇳🇱🇵🇱🇵🇹🇷🇴🇸🇰🇸🇮🇪🇸🇸🇪 FREE delivery over €70 in Germany!
🇦🇹🇧🇪🇧🇬🇭🇷🇩🇰🇪🇪🇫🇮🇫🇷🇩🇪🇬🇷🇭🇺🇮🇹🇱🇺🇳🇱🇵🇱🇵🇹🇷🇴🇸🇰🇸🇮🇪🇸🇸🇪 FREE delivery over €70 in Germany!
Sorry! Sorry! Our online store is closed for the holidays. It will reopen on 24 July, and orders will be sent out starting 29 July.

3.90

Delivery time: 2-3 Werktage

  • Order before noon for same-day dispatch! (Mon-Weds)
Beschreibung

Hier haben wir es mit einem weiteren Produkt zu tun, das in den meisten britischen Haushalten zu finden ist, für das es aber in Deutschland keine echte Entsprechung gibt. Lyle’s Golden Syrup ist ein klassisches Grundnahrungsmittel mit einem einzigartigen und beständigen Charme, der von der ikonischen Dose ausgeht, die sich im Laufe der Jahre kaum verändert hat.

Wir haben uns gefragt, wie es dazu kommen konnte, wie ein Land etwas so Grundlegendes in seinem kulinarischen Repertoire vermissen kann. Vielleicht verwendet Deutschland einfach lieber (oder kann es sich leisten) Honig zu verwenden. Wir vermuten, dass dies darauf zurückzuführen ist, dass das britische Empire Orte kolonisiert hat, die Deutschland nie besiedelt hat, aber wir sind uns nicht sicher!

Was ist Lyle’s Golden Syrup?

Lyle’s Golden Syrup ist ein britischer Zuckersirup, der für seine ausgeprägte Bernsteinfarbe und seinen reichen, sirupartigen Geschmack bekannt ist. Dieser kultige Sirup ist seit über einem Jahrhundert ein fester Bestandteil der britischen Küche, und seine sofort erkennbare, altmodische Verpackung ist bei allen bekannt und beliebt. Wir fragen uns allerdings, wie viele Menschen sich das Bild auf der Verpackung genau angesehen haben. Es ist eine Anspielung auf eine biblische Geschichte, in der Simson auf den verrottenden Kadaver eines Löwen stößt, den er zuvor getötet hatte und in dem ein Bienenvolk einen Bienenstock errichtet hatte!

Ein ungewöhnliches Thema für die Verpackung eines Lebensmittels, aber ein sehr gelungenes. Das Design ist seit fast 140 Jahren unverändert geblieben und wurde vom Guinness-Buch der Rekorde zum ältesten Markenzeichen der Welt erklärt.

Woher kommt der Lyle’s Golden Syrup?

Wie so viele unserer Produkte gehen auch die Wurzeln von Lyle’s Golden Syrup auf das späte 19. Jahrhundert zurück. Er wurde erstmals in London von der Zuckerfabrik Abram Lyle and Sons entwickelt, um ein Nebenprodukt der Zuckerraffination – Sirup – süßer und schmackhafter zu machen. Der Sirup gewann schnell an Popularität, nicht nur wegen seines Geschmacks und seiner Farbe, sondern auch wegen seiner Vielseitigkeit.

Wie wird Lyle’s Golden Syrup hergestellt?

Der Schlüssel zu seiner charakteristischen goldenen Farbe und seinem reichen Geschmack liegt in seinem Herstellungsverfahren. Zunächst wird der Zucker aus Zuckerrohr oder Zuckerrüben gewonnen und raffiniert, um eine konzentrierte Zuckerlösung zu erhalten. Anschließend wird die Zuckerlösung erhitzt und eine Säure (in der Regel Weinsäure) hinzugefügt, um den Zucker in Glukose und Fruktose umzuwandeln. Dieser Schritt, die sogenannte Inversion, ist entscheidend für die besondere Textur und den Geschmack des Sirups. Die invertierte Zuckerlösung wird erhitzt, um einen dicken, zähflüssigen Sirup zu erzeugen, der dann mit einer sorgfältig kontrollierten Wärmemenge behandelt wird, wodurch er seine charakteristische goldene Farbe erhält. Nach der Verarbeitung wird der Sirup in den ikonischen grün-goldenen Dosen für den Vertrieb versiegelt.

Wofür wird Lyle’s Golden Syrup verwendet?

Lyle’s Golden Syrup ist ein vielseitiges Süßungsmittel, das in verschiedenen kulinarischen Anwendungen verwendet werden kann. Hier sind einige gängige Verwendungen:

  1. Backen: Er ist eine beliebte Zutat in Backrezepten, insbesondere für Biskuit mit goldenem Sirup, Pfannkuchen, Lebkuchen und Sirupkuchen. Sein ausgeprägter Geschmack wertet diese Desserts auf und verleiht ihnen eine reichhaltige, toffeeartige Süße.
  2. Glasieren: Lyle’s Golden Syrup wird auch zum Glasieren von Backwaren verwendet und verleiht ihnen eine glänzende Oberfläche und einen Hauch von Süße. Er wird häufig auf Gebäck, Brot und sogar Schinken gestrichen.
  3. Süßen von Heißgetränken: Manche Menschen gönnen sich gerne einen Teelöffel goldenen Sirup in Tee oder Kaffee als einzigartiges und genussvolles Süßungsmittel.
  4. Saucen und Marinaden: In der herzhaften Küche kann er in Saucen, Marinaden oder Dressings verwendet werden, um ihnen einen Hauch von Süße und Geschmackstiefe zu verleihen.

Lyle’s Golden Syrup ist eine unverzichtbare Ergänzung für jeden guten Vorratsschrank, also fügen Sie Ihrer Bestellung noch heute etwas hinzu!

Zutaten & Nährwerte

Zutaten

Teilweise invertierter Zuckersirup.